Cookie-Erklärung auf der Praxis-Webseite

Den Begriff “Cookie” kennen viele eher aus der Küche, denn wörtlich aus dem Englischen übersetzt bedeutet er “Kekse”. Der Fachbegriff Cookie im Zusammenhang mit dem Internet und Webseiten bezieht sich auf eine kleine Textdatei, die bei jedem Besuch einer Webseite auf dem Rechner des Besuchers gespeichert wird. Besucht der Nutzer dann die Seite ein weiteres mal, muss die Seite nicht komplett neu geladen werden. Auch der Webserver liest dabei diese Textdatei und in diesem Moment kommt der Datenschutz in’s Spiel.

Übergeordnet betrachtet helfen Cookies also dem Nutzer beim Besuchen einer Webseite, aber auch dem Betreiber der Webseite. Da er die Verweildauer und das Leseverhalten des Besuchers auswerten und optimieren kann. Cookies sind durchaus erlaubt. Dabei werden Standard-Cookie von erweiterten Cookies unterschieden. In jedem Falle sollte der Besucher einer Webseite aber darüber aufgeklärt werden, dass eine Webseite Cookies benutzt. Und er muss der die Möglichkeit habe, im Datenschutz der Webseite mehr darüber zu erfahren, welche Cookies seine Daten erfassen. Der Umgang mit diesen Cookies wird von der EU-Cookie-Richtlinie geregelt. Man kann sich auf Grund der schwammigen Rechtslage trefflich darüber streiten, ob grundsätzlich jede Webseite einen Cookie-Hinweis benötigt. Mir persönlich ist das einfach zu aufwendig. Der Cookie-Hinweis ist auf einer Webseite super schnell installiert und die Angelegenheit kann aus dem Kopf verschwinden.

Woher bekomme ich den Cookie-Hinweis für meine Praxis-Webseite?

Ich selber benutze für meine WordPress-Seiten Cookie-Notice, da ich hier einen individuellen Text einfügen und die Farben des Hinweises an das Layout der Webseite anpassen kann. Ich mag einfach die klobigen schwarzen Blöcke auf den Webseiten nicht, die einem bei jedem ersten Besuch entgegenspringen. Pflicht ja, aber sie muss ja nicht unansehnlich umgesetzt werden…

Weiter sehr gute Vorschläge bietet hier e-recht24.

Der Text für den Cookie-Hinweis

Da ich noch nie ein Fan von Google-Analytics war und auch sonst meinen Seitenbesuchern nicht bis an den heimischen Schreibtisch hinterher steige, möchte ich darauf auch in meinem Cookie-Hinweis aufmerksam machen. Dazu habe ich meinen Cookie-Text etwas angepasst.

Hier ist er:

Diese Webseite benutzt kein Google Analytics, aber Cookies und Plugins, die für korrekte Funktionsweise einer Homepage wichtig sind. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.