Datenschutz und Kontaktformular auf der Praxis-Homepage

Ich empfehle meinen Kunden für die Praxis-Webseite in jedem Fall mindestens ein Kontaktformular. Daneben hat sich als erfolgreiche Strategie ein Buchungskalender für Terminanfragen erwiesen und der Erfolg gibt mir dabei durchaus recht. Um es einfach auszudrücken: Eine Praxis-Webseite ohne Kontaktformular ist wie eine Tür ohne Klinke. Es kann Ihrem potentiellen Patienten durchaus unhöflich erscheinen, wenn Sie ihm diesen Weg der Kontaktaufnahme schlichtweg verweigern.

Seit dem 25.05.2018, also mit Inkraftreten der DSGVO, sollte jedes Kontaktformular über eine Möglichkeit verfügen, bei der der Seitenbesucher vor dem Versenden seiner Daten sein Einverständnis zur Übertragung und Nutzung der Daten geben kann.

Selbstverständlich erscheint das einem logisch denken Menschen etwas Merkwürdig, denn ich traue jedem Internetnutzer zu, dass er, so er Daten in ein Kontaktformular eingibt, um sie zu versenden, auch durchaus weiß, dass sie eben versendet werden. Mühselig, darüber nachzudenken. Das Einbauen des Hinweises geht flink, wir denken uns einfach unseren Teil…

Sie können diesen Hinweis meistens einfach in das Formular selber einbauen. Die meisten Anbieter haben mindestens ein Feld mit dem Namen “Checkbox”, welches man jedem Formular hinzufügen kann. dort findest sich auch ein Plätzchen, um den Text zum Hinweis zu integrieren. Nicht vergessen, das Feld als “Pflichtfeld” zu markieren.

Beispieltext für den Text der Einwilligung im Kontaktformular

Ich habe mir meinen Text aus vielen Beispielen im Internet zusammen gesucht und individuell aufbereitet. Es finden sich im Web aber auch unzählige andere gute Hinweise, die man für sich selber verwenden kann. die Inhalte sind ja immer sehr ähnlich.

Hier ist meine Variante:

Ihre Daten werden bei uns nur absolut zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Fragen genutzt. Mit dem Klick in das Kästchen bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und damit einverstanden sind, dass die im Kontaktformular angegebenen Daten und Informationen einmalig elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ein Widerruf oder eine Löschung ist jederzeit möglich.