Warum Videos für mittelständische Unternehmen so wichtig sind

Ist ein Firmenvideo nur für große oder internationale Firmen umsetzbar? Kann ein mittelständisches Unternehmen oder ein Produkt “ungeeignet” für ein Videomarketing sein? 

Schauen wir uns an, was Videomarketing genau bedeutet. 

Wir meinen hier eine Form des Marketings, welches ist nicht nur wirksam, um den Umsatz und die Bekanntheit der Marke zu steigern, sondern wird auch von Kunden bevorzugt als Informationsquelle genutzt wird. Aus diesem Grund ist es für jedes Unternehmen sinnvoll, das Unternehmen oder einzelne Leistungen per Videoanzeige vorzustellen.

Je nach Zielgruppe sehen sich die meisten Internetnutzer lieber ein informatives Video über Ihr Unternehmen an, als eine lange Textseite nach unten zu scrollen. Derzeit ist digitale Videowerbung ein Top-Marketing-Trend, und Ihr kleines Unternehmen kann sich durch die Erstellung einer Online-Videoanzeige einbringen.

Ein informatives Firmenvideo ein modernes und wirksames Tool, um Interesse in Umsatz umzuwandeln und Ihre Marke im Web zu stärken – ob auf Ihrer Website, auf Ihrer Facebook-Seite, Ihrem YouTube-Kanal oder in Ihre E-Mail eingebunden.

Seit Beginn meiner Selbstständigkeit vor 3 Jahren habe ich mit Firmenkunden der unterschiedlichsten Branchen zusammengearbeitet, um Videos zu produzieren. Obwohl die Unternehmen, mit denen ich zusammengearbeitet habe sehr unterschiedliche Informationen transportieren wollten, habe ich festgestellt, dass die Fragen rund um die Erstellung eines Firmenvideos im Allgemeinen sehr ähnlich sind. Hier einmal zusammengefasst:

Warum ich mich für Firmenvideos mit effektiven Videotools entschieden habe

Im Gegensatz zu Videographen, die mit einer Kamera und einem kleinen Drehbuch in Ihr Unternehmen kommen, habe ich mich frühzeitig für eine kostengünstigere Variante entschieden. Die Herausforderung bei einem Videodreh in den Räumen meiner Kunden bestand stets darin, dass die Räumlichkeiten von Heilpraktikerin, Handwerksfirmen, Coaches oder Ingenieuren oft nur aus einem Raum bestehen oder das Unternehmen eher kontraproduktiv “klein” erscheinen ließen. Und eine Werkstatt ist eben eine Werkstatt und in den seltensten Fällen filmreif geputzt und aufgeräumt.

Selbst bei Steuerberatern und Rechtsanwälten stapeln sich die Akten oder sehen die Büros einfach nach viel Arbeit und wenig Glanz und Gloria aus. Zudem steht ein Unternehmen immer wieder vor der Herausforderung, dass die Mitarbeiter nicht unbedingt Teil eines Videos sein möchten oder Mitarbeiter eben auch das Unternehmen verlassen und dann das Video nicht mehr aktuell ist. Und wer will oder kann schon professionelle Darsteller zahlen? Für mich also der Anstoß, mich nach Alternativen umzuschauen. Zumal meine Kunden Ihren Firmensitz nicht nur in der näheren Umgebung haben, sondern eben auch eine Praxis in Hessen oder Bayern haben können. Trotzdem wollte und konnte ich nicht auf die hervorragenden Möglichkeiten der Suchmaschinenoptimierung verzichten, die ein Video für meine Kunden bot. Schließlich liegt ja der Kern meiner Arbeit in der optimierten Auffindbarkeit meiner Kunden im Internet – und damit dem höheren Ziel, von mehr Neukunden, Patienten oder neuen Mitarbeiter kontaktiert zu werden. 

Die Überlegung lautete also: Wie kann ich für meine Kunden einen Prozess aufsetzen, der die Erstellung von Firmenvideos nicht schmerzhaft, sondern effektiv und attraktiv machten?

Das unkomplizierte und günstige Firmenvideo aus bewegten Bildern

Die erfolgreiche Lösung lautet für mich und meine Kunden: Ein Firmenvideo, welches aus dem bestehenden oder dazu gekauften Bild- und Videomaterial erstellt wird. So kann ich zum Beispiel für eine Heilpraktikerin ein Video über die Leistung “Massagen” erstellen, indem ich themenrelevante, ästhetische Fotos aus einer professionellen Datenbank beziehe, mit einem hochwertigen Videotool bearbeite, einen Text einfüge und mit GEMA-freier Hintergrundmusik aufwerte. Soviel also über die Art der Firmenvideos, über die ich hier schreiben möchte. 

Der Effekt in Bezug auf die Suchmaschinenoptimierung ist bei allen Videoarten ähnlich.

  1. Der Anfang des Videos ist der wichtigste Punkt, um den Besucher zum Bleiben einzuladen. Oder anders ausgedrückt: Wie bei einer Webseite bleiben uns etwa 3 Sekunden, in denen wir verhindern müssen, dass der Besucher einfach weiterklickt. Hier muss der Internetnutzer sofort verstehen, dass er die Lösung für sein Problem in diesem Video findet. 
  2. Der Fokus des Videos sollte stets sein, die eigene Marke hervorzuheben, denn warum sonst sollte sich der Besucher für genau Ihr Unternehmen entscheiden. Es gilt also, die Vorteile oder auch bisherigen Erfolge zu thematisieren. Dazu gehört unbedingt auch, beim Hochladen des Videos auf YouTube, Twitter, Instagram oder Facebook die wichtigen Informationen zu hinterlegen. 
  3. Das Ergebnis zählt. Und der Fokus der meisten Firmenpräsentationen im Internet ist es, einen Kontakt herzustellen. So schön und ansprechend die Leistungen oder das Unternehmen auch präsentiert sein mag, am Ende ist es wichtig, dass Sie als Unternehmer etwas davon haben: Nämlich im besten Falle einen Kunden, der Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung erwirbt. 

Ist das Video erstellt und sind alle Arbeiten getan, kann man sehr oft beobachten, dass das in YouTube hochgeladene Video innerhalb von Minuten auch in der Google-Ergebnisliste erscheint. Ein ungemein effektives Ergebnis, vor allem dann, wenn sich die eigene Webseite schwerfällig verhält und das Suchergebnis in Bezug auf Ihre Kernleistungen zu wünschen übrig lässt. 

Was sagen die Zahlen über den Erfolg eines Firmenvideos?

Abschließend möchte ich auf einige erstaunliche Zahlen hinweisen, die von der Effektivität eines Firmenvideos für kleine und mittelständische Unternehmen hinweisen:

Sie möchten wissen, was ein Firmenvideo bei iDIA Marketing kostet? Dann schauen Sie bitte hier auf meine Webseite das Thema “Was kostet ein Video” an. Falls sie fragen rund um das Thema Firmenvideo oder Video-SEO haben, lassen Sie uns gerne telefonieren oder nutzen Sie das Kontaktformular, um einen Gesprächstermin zu vereinbaren. 

Ganz herzliche Grüße aus Muchow im schönen Westmecklenburg

Ihre Kathrin Lyhs