Google My Business – News 2018

D er eigene Firmeneintrag in den Google Maps ( Google My Business Profil ) ist ein primäres Marketing-Element für jedes Unternehmen. Kaum eine andere Möglichkeit stellt vergleichbar sicher, dass die Interessenten aus Ihrer Region Ihr Unternehmen finden, wenn sie nach einem bestimmten Produkt oder einer Dienstleistung suchen. Ganz besonders gilt das für die mobile Suche, denn die Google Maps sind auf nahezu jedem mobilen Endgerät vorinstalliert.

Warum ist der Google My Business Eintrag so wichtig für Unternehmen?

Wenn ein Unternehmen zu Google My Business hinzugefügt wird, kann es in Google-Suchanfragen, Google Maps und Google Earth erscheinen, wenn jemand nach dem Namen, der Adresse und den Kontaktdaten Ihres Unternehmens sucht.
Informationen zu Geschäfts-Standorten werden mit Hilfe von Standorterweiterungen angezeigt . Standorterweiterungen zeigen Ihren Firmennamen, Ihre Adresse und Ihre lokale Telefonnummer mit Ihrer Anzeige an.
Seit 2017:

Auch Unternehmen ohne Website können ihr Geschäft mit Google My Business verifizieren und mit AdWords Express, dem Werbeprodukt von Google, ohne tägliche Anzeigenverwaltung werben. Der Google Eintrag bietet für kleinere Unternehmen ohne eigene Webseite ein schmales aber durchaus attraktives Design für eine Miniwebseite an.

97% der Internetnutzer nutzen ein mobiles Gerät, um suchen online nach lokalen Geschäften zu suchen

Wie sieht Ihr potentieller Kunde Ihre Beiträge?

Seit 2017 können Angebote und Beiträge direkt in den Maps veröffentlicht werden Diese Beiträge werden zeitlich begrenzt als Veranstaltung oder Angebot mit einem Link zur Webseite und dem entsprechendem Foto veröffentlicht werden.

GMB 2018 AD Blogbeitrag Screenshot iDIA Marketing

☞ So sieht der Firmeneintrag der Advanced Dynamics GmbH in der Anzeige der Google Maps aus. Rechts unten ist deutlich das aktuelle Angebot zu erkennen

☞ Ebenso hier bei einem KFZ-Sachverständigen aus Darmstadt. Mit einem Klick auf „Angebot ansehen“ gelangt der Interessent direkt auf die Landingpage des Anbieters und kann das Angebot in Anspruch nehmen.

☞ Hier die normale Google-Ansicht der GmbH. Neben der Möglichkeit, gleich hier mit einem Klick den Anbieter anzurufen oder ihm eine Mail zu senden, kann der interessierte Nutzer das Angebot ansehen und nutzen.

GMB Google 2018 Erklärung zu Angeboten in Google Liste

☞ Bei verkaufdeinauto24 aus Darmstadt erkennt man sehr gut, dass neben den Kontaktmöglichkeiten und dem aktuellen Angebot die Bewertungen aus dem Google-Eintrag und des Bewertungs-Tool Proven Expert zu sehen sind.

Welche Informationen können in das Google My Business Profil eingetragen werden?

Google bietet Firmen ein übersichtliches Dashboard (Bearbeitungs-Oberfläche) an. Die hier eingetragenen Informationen werden nicht nur in den Maps angezeigt, sondern können seit 2017 auch über der “normalen” Ergebnisliste eines Ortes angezeigt werden.
Um diese enorme Chance nutzen zu können, sollte das Profil mit allen relevanten Informationen über Ihr Unternehmen gefüllt werden. Wer nun aber denkt, mit plumpen Versuchen wie z.B. “Beste Pizzeria in Pusemuckel” punkten zu können, irrt sich nicht nur, sondern riskiert auch eine Strafe seitens Google. Es lohnt sich also, die Google My Business Richtlinien zu lesen oder mindestens auf diese Punkte zu achten:

  • Firmenname wie offiziell angemeldet

  • Öffnungszeiten

  • Alle Kontaktdaten mit Adresse, Telefonnummer & E-Mail

  • www-Adresse

  • Kurze Beschreibung Ihres Unternehmens

Welche Maßnahmen gehören zur Google My Business Optimierung

Optimierung des Bildmaterials

Fotos sollten beschriftet werden. Der so genannte ALT-Text hilft Menschen mit einer Sehschwäche, den Inhalt der Bilder zu erfassen. Aber damit nicht genug: Auch die Suchmaschine versteht mit hinterlegten ALT-Tags besser, welcher Zusammenhang zwischen Ihrem Unternehmen und dem Bild besteht und wird bestenfalls das Bild in der Google Bildersuche mit einem Verweis auf Ihre Homepage offerieren.

2018: Videos können direkt eingebunden werden

Derzeit steht diese Funktion nur Google Local Guides und nur auf einige Branchen beschränkt zur Verfügung. In meiner Freizeit bin ich als Google Local Guide tätig und verfolge derzeit, wie sich das Roll-Out in Deutschland entwickelt. Videos haben einen enormen Vorteil. Verbraucher nutzen die Kombination aus visuellen und wörtlichen Informationen um ein Vielfaches lieber als Texte.

Übersichtliche Produktstruktur erstellen

Mit Hilfe der “Sammlungen” kann der GMB seit 2016 wirklich hervorragend strukturiert werden. Er ähnelt nach der Optimierung einem gut sortierten Blog und Interessenten können genau dem Themengebiet folgen, das sie tatsächlich interessiert. Die in der Sammlung veröffentlichten Beiträge sind – ebenso wie Gruppenbeiträge – in der Timeline des GMBs zu sehen. So können Sie von Kunden und Interessenten als Experte auf Ihrem Fachgebiet erkannt werden. Das hört sich zunächst harmlos an, ist aber eine der wichtigsten Voraussetzungen dafür, dass Google Ihre Webseite sehr gerne in den Suchergebnissen präsentiert.

News und Beiträge

Die Funktionsweise bei der Erstellung von Beiträgen hat sich 2017 entscheidend geändert. Seit einigen Monaten können Unternehmen die News nicht nur im GMB-Profil veröffentlichen, sondern als Beitrag direkt in den Maps veröffentlichen. Für die herkömmlichen Beiträge gilt:

Die potentiellen Kunden, Interessienten oder zukünftige Mitarbeiter können Ihre veröffentlichten Beiträge über ihr Google+ Netzwerk erhalten oder – und dieser Fakt ist sehr spannend – erhalten die Nachrichten direkt per E-Mail. Das ist abhängig von den persönlichen Einstellungen der Nutzer im eigenen Google+ Profil.

Wie erkennt man, ob die Optimierung sich positiv auswirkt?

Praxismarketing Google My Business Auswertung Kontakte

Zum GMB (Google My Business) Dashboard gehört auch eine aussagekräftige Auswertung. Je nach gewähltem Zeitraum kann man anhand einer unmissverständlichen Statistik die Auswirkung der durchgeführten Optimierung ablesen.

Zu den ausgewerteten Daten gehören:

  • Wieviele Menschen haben den Google Eintrag genutzt, nachdem Sie nach einer bestimmten Leistung gesucht und Ihren Eintrag gefunden haben?
  • Wieviele Menschen haben nach dem Firmennamen gesucht und den GMB geöffnet?
  • Wieviele Menschen haben die Anfahrt zu Ihrer Firma abgerufen?
  • Wieviele Menschen haben bei Ihnen direkt aus dem Google MyBusiness Eintrag angerufen?

Sollte man nun Google+ und Google My Business parallel nutzen?

Meiner Meinung nach ja, auf jeden Fall. beide Tools sind kostenlos. Warum also darauf verzichten? Der Google+ Eintrag bietet Ihnen eine Vielzahl interessanter Möglichkeiten, um mit Ihren Interessenten und Kunden in Kontakt zu treten. Aber auch wenn Sie nicht daran interessiert sind, eine andere Social-Media-Plattform zu verwalten, ist die Seite selbst ein Segen für Ihre SEO-Rankings.

Aber wenn die Google Tools kostenlos sind, warum einen Profi mit der Optimierung beauftragen?

Viele Unternehmen nutzen ihre eng geplante Zeit vorzugsweise für Kunden, Klienten und Patienten. In diesem Falle kann iDIA Marketing alle Details von GMB und G + für Sie erledigen. Wir bieten eine umfassende Reihe von SEO-Services, die Ihnen dabei helfen, Ihr Geschäft auszubauen.

Kontaktieren Sie uns, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihnen helfen können, indem Sie Google+, Google My Business und andere Tools nutzen, um Ihr Ranking und die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens zu verbessern.

KONTAKT ZU iDIA AUFNEHMEN
By | 2018-05-03T16:43:30+00:00 Januar 5th, 2018|Google My Business|

About the Author:

Kathrin Lyhs, Inhaberin von iDIA Marketing - Online Marketing mit Passion