Lokale SEO und globale SEO

iDIA News   •   June 26, 2017

Google My business Eintrag in Maps - iDIA Marketing Blogbeitrag

SEO- Die Suchmaschinenoptimierung – ist als Wort ein Selbstläufer geworden, welches als solches kaum einer tatsächlich definieren kann. Wie auch? Schon das Wort selber “Suchmaschinenoptimierung” klingt so, als würde man eine Suchmaschine verbessern. Wirklich gemeint sind aber alle Aktionen, die die bessere Positionierung eines Firmenauftrittes im Internet zum Ziel haben. Für viele Unternehmen gehört die SEO als feste Größe zum Marketingkonzept und somit zur großen Familie der verkaufsfördernden Maßnahmen. Oder in modernen Worten ausgedrückt:

SEO ist ein wichtiger Bestandteil im Vertriebsprozess.

Somit unterscheidet sich die lokale Optimierung des Internetauftrittes gar nicht so sehr von einer überregionalen SEO. Die deutlichsten Gemeinsamkeiten sind:

  • Bessere Auffindbarkeit
  • Marke soll bekannter werden

  • Neukundengewinnung

SEO: Qualität geht über Quantität

Als lokales Unternehmen geht die Leadgenerierung in den meisten Fällen nicht über die groß angelegten automatisierten Prozesse mit Hilfe kostenintensiver Tools. Hier geht es nicht unbedingt um AdWords Kampagnen im großen Stil, die Auswertung von Absprungraten und die Rückgewinnung von Kaufabbrüchen wie bei großen Online Shops.

Bei lokalen und kleineren Unternehmen sollte der Fokus eher darauf liegen, ein Netzwerk aus sich gegenseitig unterstützenden kleineren Unternehmen zu bilden. Dazu können eine Reihe von recht cleveren Aktionen gehören, wie z.B.
Bitten Sie einen befreundeten Unternehmer, einen Link auf Ihre Webseite zu setzen (so der Zusammenhang und ein Mehrwert für den Seitenbesucher gegeben ist)
Lassen Sie Blogger oder auch Kunden einen Beitrag über die Erfahrungen mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung schreiben
Holen sich aktiv Bewertungen Ihrer Kunden ein, welche dann im Google My Business, auf Facebook oder z.B. auch auf ProvenExpert für Sie sprechen

Bewertungen haben für eine lokale Suchmaschinenoptimierung eine immense Bedeutung

Nehmen wir ein Beispiel aus dem Alltag. Einen Arzt benötigt früher oder später jeder von uns. Laut einer Umfrage des Digitalverbandes Bitcom lesen 45% der Internetnutzer mindestens ab und an die Bewertungen zu Ärzten oder medizinischen Einrichtungen. Die Hälfte dieser Menschen nutzen die Aussage anderer Patienten für Ihre Auswahl des Arztes.

Weiter noch geht laut Wikipedia eine Studie von Deloitte. Gemäß dieser Studie hängen 80% aller Kaufentscheidungen von den Rezensionen anderer Kunden ab.
Die Bewertungen, welche Menschen aus dem geografischen Umfeld über lokale Unternehmen im Internet hinterlassen, erscheinen Interessenten vertrauenswürdig. Das betrifft einen Kommentar im News-Bereich der Webseite ebenso, wie eine Bewertung im sozialen Netzwerk.

Social Media Management - iDIA Marketing

Lassen Sie Ihre Kunden für sich selbst sprechen

Schauen wir uns die Google-Bewertungen näher an. Wir wissen, dass Suchmaschinen und Maps mit Ihren Standort-Daten arbeiten, um den Smartphone-Nutzern die besten und relevantesten lokalen Suchergebnisse zu präsentieren. Und bleiben wir bei Google als Marktführer der Suchmaschinen.
Wie also schafft man es, dass die positiven Kundenstimmen in die Google Maps einfließen und somit dafür sorgen, dass das eigene Unternehmen eine hervorgehobe Rolle spielt?
Google Maps bezieht die Informationen über ein Unternehmen aus dem Google My Business Eintrag. Ein lokales Unternehmen kann also kaum eine wertvolle Aktion in Sachen SEO unternehmen, als den Business Eintrag von Google sorgfältig zu pflegen, mit aktuellen Kontaktdaten zu bestücken und die eigenen Kunden aktiv um eine Bewertung zu bitten.
Und keine Angst, wenn es nicht immer gleich 5 Punkte und ein überschwenglich begeisterter Text des Kunden ist. Internetnutzer achten vor allem auch darauf, wie Sie als Unternehmer mit der Kritik von Kunden umgehen. Deshalb: Rezensionen – ob positiv oder eher negativ – sollten von Ihnen mit einer freundlichen Antwort bedacht werden.

Sicherlich: Nicht jeder aktiv angesprochene Kunde wird sich die Zeit nehmen, eine Bewertung für Sie zu schreiben. Der Versuch lohnt sich jedoch schon wegen der hohen Wirksamkeit und muss auch nicht unbedingt kompliziert sein. Ein einfaches “Wie zufrieden waren Sie mit unserem Produkt/ unserer Dienstleistung? Wir möchten uns gerne weiterentwickeln und würden uns über Ihre Unterstützung freuen.”

Lokales Marketing liebt mobile Geräten

Eine mobil optimierte Webseite ist nicht nur ein kundenfreundlicher Standard, sondern auch ein wichtiger Bestandteil Ihrer lokalen Suchmaschinenoptimierung.
Warum?
Weil (lt. Deloitte) 30% aller Umsätze im lokalen Einzelhandel durch digitale Technologien beeinflusst werden. 15% des Umsatzes werden von der Nutzung mobiler Geräte beeinflusst.
Weil Google für mobile Geräte sein Suchergebnis anders anordnet, als auf Ihrem Desktop. Hier werden mobil-freundliche Webseiten denen vorgezogen, bei denen die Schrift unleserlich klein ist und der Seitenbesucher ob der fehlenden angepassten Struktur in die Irre statt zu einem perfekten Suchergebnis geführt wird.
Und Achtung: Die positiven Signale aus mobil optimierten Webseiten reichen bis weit in die Struktur des mit der Seite verbundenen Google My Business Eintrages – also auch bis in die Google Maps – hinein.
Fehlt Ihnen die mobil optimierte Webseite, gehen Ihnen schlichtweg Kunden verloren.

Sie möchten mehr über die Möglichkeiten wissen, Ihr Unternehmen in ihrer Stadt oder Ihrem Umkreis besser im Internet zu positionieren? Dann sind Sie herzlich auf meine Webseite eingeladen, können mir aber ebenso schreiben oder einfach anrufen 0176 – 80 522 670.

By |2019-01-20T05:18:42+01:00Juni 26th, 2017|Neueste Beiträge, SEO|

About the Author:

Kathrin Lyhs, Inhaberin von iDIA Marketing - Online Marketing mit Passion